Unsere hofeigene Schlachtung

Seit ein paar Wochen schlachten wir unsere Oxen selbst, direkt am Hof in unserem eigenen Schlachthaus!

Es war schon immer ein großer Wunsch von Metzgermeister und Fleischsommelier Michael Lampl, dass unsere Tiere auch direkt am Hof geschlachtet werden, ohne Sie zu einem externen Schlachthof transportieren zu müssen. Nun ist dieser Realität geworden! Nach mehreren Jahren Planung haben wir Anfang 2021 dann die Genehmigung bekommen. Nach einem dreiviertel Jahr Bauzeit konnten wir Anfang März 2022 den Betrieb in unserem eigenen Schlachthaus aufnehmen.

Durch die hofeigene Schlachtung werden die Tiere nicht durch einen zusätzlichen Transport und die Unterbringung in fremden Stallungen gestresst, was zum einem dem Wohl der Tiere dient, was aber auch die Fleischqualität deutlich verbessert. Die Oxen können nun selbst aus dem Stall zum Eingang des Schlachthauses gehen. Durch eine möglichst schonende und weitgehend stressfreie Schlachtung wird das Fleisch noch zarter. Dadurch erzielen wir bei unserem Oxenfleisch die bestmögliche Qualität und können euch alle beliebten Steak-Cuts in der gewünscht hohen Qualität bieten. Fleischqualität wird nicht nur durch die Haltung und Fütterung, sondern auch durch das Schlachten und die anschließende Zerlegung beeinflusst!

Bei uns kommt nun wirklich ALLES AUS EINER HAND! Vom Futteranbau und der Aufzucht der Oxen, über die Schlachtung und Zerlegung, bis hin zur Verarbeitung und dem Verkauf liegt alles in unserer Hand – ein einzigartiges Gesamtkonzept, dass es so kein zweites Mal gibt. Wir sind bereit für die Zukunft und garantieren euch die beste Qualität in Sachen Oxenfleisch.