Vakuumiertes Fleisch richtig aufbewahren

Lieber Lamplhof Kunde,

Sie haben unser vakuumiertes Oxenfleisch gekauft – eine gute Wahl!

Damit Sie es in vollen Zügen genießen können, geben wir Ihnen noch einige Tipps:

Vakuumverpackt hält sich unser Fleisch in einem normalen Kühlschrank etwa drei bis vier Tage. Besitzen Sie einen Kühlschrank mit Null Grad-Zone, können Sie das Fleisch dort bis zu 7 Tagen ohne Probleme aufbewahren.

Wichtig ist, dass Sie es ein bis zwei Stunden vor der Zubereitung aus der Verpackung nehmen. Legen Sie das Fleisch in einen Siebservierer und lassen Sie es abtropfen. Durch die Zimmertemperatur und die Sauerstoffzufuhr entfaltet das Fleisch sein volles Aroma.

Natürlich können Sie unser Oxenfleisch in der Vakuumverpackung auf tiefkühlen. Bis zu 180 Tage bleibt die hohe Qualität erhalten und wir garantieren Ihnen das volle Geschmackserlebnis.

Am besten lassen Sie das Oxenfleisch über Nacht im Kühlschrank auftauen. Je langsamer und schonender der Auftauprozess, desto weniger Flüssigkeit geht verloren und die ursprüngliche Konsistenz bleibt erhalten.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Zubereiten und einen guten Appetit

 

Ihr Lamplhof-Team