Rinderbraten Sous-Vide für 4 Personen

Garzeit: 10 Stunden und 20 Minuten, gesamt: 10 Stunden und 45 Minuten

1 kg Flache Schulter vom Rind oder Bug

Salz, Pfeffer

etwas Öl

100 g Butter

1  Karotte, gewürfelt

1 Zwiebel, gewürfelt

1 Knoblauchzehe, gewürfelt

1/4 Sellerieknolle, gewürfelt

50 g Speck, gewürfelt

 

Das Fleisch von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Öl und dem Gemüse in der Pfanne von beiden Seiten gut anbraten. Daraufhin den Speck und Knoblauch hinzugeben und weiterbraten.

Anschließend alles zusammen in 1 Vakuumbeutel legen und vakuumieren. Ein Sous-Vide-Gerät auf 80° C erhitzen, den Vakuumbeutel hineinlegen, und etwa 10 Stunden im Wasser garen lassen. Danach das Gemüse, das Rind und den Fond aus dem Vakuumbeutel nehmen und in eine Schüssel geben.

Der Speck, die Zwiebeln und den Fond mit der Butter in einem Topf einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren am Besten das Fleisch portionsweise in Scheiben schneiden, auf die Teller geben und mit Sauce übergießen.