zurückGebackene Petersilienwurzeln zum Ochsenbraten

500 g     Petersilienwurzeln

300 g     Karotten

1              rote Peperoni

1              Knoblauchzehe

3 EL       Honig

2 TL       Salz

7 EL       Öl

3 EL       fruchtiger Essig

2 EL       gehackte Kürbiskerne, gehackte Petersilie

 

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Petersilienwurzeln und Karotten schälen und längs vierteln. Knoblauch und Peperoni fein würfeln und mit Honig, Salz und Öl verrühren. Das Gemüse damit vermischen und auf einem Backblech verteilen. Im Backofen bei 200 Grad 35 bis 40 Minuten bissfest backen. Gemüse zwischendurch in der Flüssigkeit wenden. Vor dem Servieren mit Essig beträufeln und mit Kürbiskernen und Petersilie garnieren.