zurückBeef-Ribs (Short Ribs) vom Ox auf dem Kugelgrill für 4 Personen

Zutaten

2 kg Beef-Ribs vom Ox (Spare Ribs vom Ochsen)

Öl oder Dijon-Senf

BBQ-Rub für Ribs

 

Räucherchips zum Smoken

Apfelsaft

BBQ-Sauce (Barbecue-Sauce, hausgemacht vom Lamplhof)

 

Zubereitung

Zuerst muss die Silberhaut an den Beef-Ribs entfernt werden. Anschließend die noch vorhandene Fettauflage der Beef-Ribs parieren.

Die Beef-Ribs mit etwas Öl (alternativ Dijon Senf) bestreichen und mit einem BBQ-Rub würzen. Nun über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Den Kugelgrill mit Briketts auf eine Temperatur von 120 °C vorheizen, die Beef-Ribs auf die indirekte Grillzone legen und bei gleichbleibender Temperatur von 120 °C mit gewässerten Räucherchips 3 Stunden smoken.

In der Zwischenzeit einen Edelstahlbehälter mit etwas Apfelsaft befüllen und einen Gitterrost hinein legen.

Nach den 3 Stunden werden die Beef-Ribs in den vorbereiteten Behälter gelegt, sodass diese auf dem Gitterrost oberhalb des Apfelsafts weiter garen können. Den Behälter mit Alufolie abdecken und diesen weitere 2 – 2,5 Stunden in die indirekte Zone des Grills stellen. Die Temperatur in dieser Zeit auf 140 °C erhöhen.

Die Beef-Ribs nun aus dem Behälter nehmen und für weitere 45 Minuten wieder in die indirekte Zone des Kugelgrills legen. Die Beef-Ribs alle 15 Minuten mit der BBQ Sauce (am besten mit der hausgemachten Barbecue-Sauce vom Lamplhof) glacieren.