Porterhouse Steak

41,93 

Grundpreis: 5,99  / 100 g

700 g
zurück
0 Rezepte
Diesen Artikel teilen

Beschreibung

Das Porterhouse Steak ist der große Bruder vom T-Bone Steak.  Das Porterhouse Steak hat einen großen Filetanteil, beim T-Bone Steak ist der Filetanteil kleiner.

Die Porterhouse Steaks vom Ochsen reifen in unserem Schrank mindestens 6 Wochen am Knochen. In unserer Reifekammer herrschen die optimalen klimatischen Bedingungen für die Dry Aged Reifung. Das Steak verliert während der Reifephase ca. 20% an Wasser. Das Fleisch wird somit sehr Aromatisch und Butterzart. Das Porterhouse Steak hat eine Stärke von ca. 3,5 cm und wiegt mindestens 700g

Dry Aged Porterhouse Steak / Trocken gereiftes Porterhouse Steak

Dry Aged Beef, das am Knochen trocken gereifte Porterhouse Steak, liefert die besten Steaks der Welt. Die Dry Aging Methode ist das ältestes Fleischreifeverfahren der Welt. Das Fleisch reift über einen gewissen Zeitraum bei kontrollierter Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Die Porterhouse Steaks werden somit unglaublich zart und entfalten ein unvergleichbares, leicht nussiges Aroma.

Das Fleisch unserer Ochsen kommt ausschließlich von unserem eigenen Bauernhof.

Die Tiere wachsen im Freiluftstall auf Stroh auf. Sie bekommen bestes Futter, wie Heu, Gras, Stroh und Mais – ausschließlich aus eigenem Anbau.

Ochsenfleisch ist im Vergleich zu normalem Rindfleisch zarter und saftiger, da die Tiere langsamer wachsen.

Die Fleischfaser ist somit feiner und das Fleisch hat eine schöne Marmorierung.

 

bei 3°C mindestens 8 Tage – wenn Sie ihr Fleisch nach der Lieferung sofort einfrieren, verlängert sich die Haltbarkeit tiefgekühlt um ein halbes Jahr.

Zusätzliche Information

Gewicht700 g