Denver Cut

63,84 

Grundpreis: 39,90  / 100 g

1600 g
zurück

Produkt enthält: 1600 g

Kategorien: , , Schlüsselworte: , , , , , ,
0 Rezepte
Diesen Artikel teilen

Beschreibung

Der Denver Cut stammt aus dem Nacken und zeichnet sich durch seine schöne Marmorierung aus. Der Denver Cut eignet sich hervorragend zum Kurzbraten. Wir empfehlen die Zubereitung in medium, medium-rare. Durch seine tolle Marmorierung ist der Denver Cut sehr saftig und sorgt für einen intensiven Fleischgeschmack. Der Denver Cut wird sehr häufig auch als Teppanyaki-Cut bezeichnet und ist deshalb auch perfekt für die Teppanyaki Platte geeignet.

Tipps zur Zubereitung: Das 1×1 der Steaks

Wet Aged Denver Cut

Unter Wet Aging versteht man die Fleischreifung unter Vakuum im Beutel.

Rindfleisch bzw. Ochsenfleisch muss reifen, damit es zart ist.

Bei der Fleischreifung zersetzen Milchsäurebakterien die Fleischfaser.

Der Denver Cut wird somit zart.

Woher ist das Fleisch des Denver Cuts?

Der Denver Cut unserer Ochsen kommt ausschließlich von unserem eigenen Bauernhof.

Die Tiere wachsen im Freiluftstall auf Stroh auf. Sie bekommen bestes Futter, wie Heu, Gras, Stroh und Mais – ausschließlich aus eigenem Anbau.

Ochsenfleisch ist im Vergleich zu normalem Rindfleisch zarter, saftiger und aromatischer da die Tiere langsamer wachsen.

Die Fleischfaser ist somit feiner und das Fleisch hat eine schöne Marmorierung.

 

bei 3°C mindestens 12 Tage – wenn Sie ihr Fleisch nach der Lieferung sofort einfrieren, verlängert sich die Haltbarkeit tiefgekühlt um ein halbes Jahr.

Zusätzliche Information

Gewicht 320 g

Das könnte dir auch gefallen …